Reisetipp: Edinburgh

Blick auf die Stadt vom Calton Hill aus

Auf meiner Reise durch Schottland durfte ganz klar die Hauptstadt „Edinburgh“ nicht fehlen. Einige Jahre zuvor hatte ich schon diese schöne Stadt gesehen, doch es hat mich auch auf meiner letzten Reise wieder dorthin gezogen.

Das Schöne an dieser Stadt ist, wie ich finde, die Vielfältigkeit. Viele Museen, die Altstadt mit dem Edinburgh Castle, das Meer ganz in der Nähe – es ist alles dabei. Auch für alle Shopping-Liebhaber unter uns ist es super empfehlenswert.

In Edinburgh gibt es mitten in der Stadt einen großen Park

Edinburgh bietet trotz Großstadt-Ambiente auch ein Wahnsinns-Flair – mit dem großen Park mitten in dem Stadt. Wer nach Edinburgh fliegt, sollte natürlich auch unbedingt einen Pub besuchen. Ein traditionelles schottisches Essen gehört auch mit dazu.

Schottland allgemein bietet  unglaublich viele Ausflugsziele. Vor allem, wenn man etwas länger dort ist, kann ich unbedingt empfehlen, ein paar Tage in die Highlands zu fahren. Wirklich beeindruckend!

Aber auch für ein spontanes Wochenende lohnt es sich wirklich. Also auf geht’s – nach Schottland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

9 + 1 =