Archiv der Kategorie: Unsere Bank

Filial-Battle: Bismarckalle vs. Endingen

Jeder Azubi der Volksbank Freiburg bekommt für die Zeit seiner Ausbildung eine Filiale, die als „Heimatfiliale“ bezeichnet wird.  In den Gesprächen miteinander stellten wir schnell fest, dass unsere Heimatfilialen sich in einigen Punkten unterscheiden. Wir beide sind der Meinung, dass jede von uns in der besten Heimatfiliale arbeitet. Leider werden wir uns in der Sache nicht ganz einig. Deshalb haben wir einen Filial-Battle gestartet. Dabei ist eure Meinung gefragt und etwas zu gewinnen gibt es auch! Filial-Battle: Bismarckalle vs. Endingen weiterlesen

Die JAV: Der kleine Betriebsrat für Azubis und junge Mitarbeiter

jugendauszubildendenvertretung
Wir Azubis wählen regelmäßig unsere Interessenvertretung – auch ich habe mich zur Wahl aufstellen lassen

Wenn Azubis oder junge Mitarbeiter ein Problem oder ein Anliegen haben, dann können sie sich an die sogenannte Jugendauszubildendenvertretung (JAV)  wenden.  Die JAV ist eine Art „kleiner Betriebsrat“,  der sich um das Wohlbefinden und um die Anliegen der Azubis und der jungen Mitarbeiter kümmert. Natürlich müssen auch die Vertreter der JAV gewählt werden und genau das stand bei uns neulich an.
Die JAV: Der kleine Betriebsrat für Azubis und junge Mitarbeiter weiterlesen

Warum der Donnerstag etwas anders tickt

Schlado
Donnerstags scheint die Zeit doppelt so langsam zu verrinnen

Es ist noch in der Einführungswoche als ich zum ersten Mal von dem besonderen Tag in der Woche höre: Kurz vor dem Wochenende gibt es einen „Spätstünder“, den sogenannten „Schlado“. Warum? – Ganz einfach, der Donnerstag tickt bei uns in der Bank etwas anders. Zwar ticken die Uhren eigentlich ganz normal vor sich hin, aber ab 17 Uhr geht es donnerstags in die Verlängerung. Und diese Verlängerung zieht sich nicht wie beim Fußball nur über eine halbe Stunde sondern über die doppelte Zeit: Bis 18 Uhr haben wir geöffnet. Warum der Donnerstag etwas anders tickt weiterlesen

Filmfest – Kino unterm Sternenhimmel

IMG_0036
Unser Publikum beim Filmfest – gleich geht es los mit der Kömödie „Learning to Drive“

Wie ihr bestimmt schon gehört habt, gibt es in Freiburg immer im Juli das traditionelle Filmfest. Die Volksbank Freiburg lädt ihre Kunden jedes Jahr zu einer Sondervorführung ein – einen Tag bevor das eigentliche Filmfest beginnt. Der Film, der an diesem Abend gezeigt wird, ist noch nicht in den Kinos gestartet – also ein echtes Highlight und sozusagen die Prämiere. Filmfest – Kino unterm Sternenhimmel weiterlesen

Die Volksbank mal nicht nur als Bank sehen

Genossenschaft500Bitte was? – Die Volksbank ist doch wie der Name schon sagt eine Bank. Die haben mein Geld und mit einer Karte kann ich es wieder abheben. Als was könnte ich sie noch sehen – vielleicht als Freund? – Mein erstes Beratungsgespräch war ja wirklich klasse. Aber nein, meine Freunde sehe ich definitiv öfter und über meine Rente rede ich mit denen auch nicht. Noch nicht! Jetzt hab ich’s, der Name Volksbank „eG“, bedeutet ja schließlich eingetragene Genossenschaft. Und Genossenschaft, da bin ich mir ganz sicher, steht für mehr als man vielleicht denkt. Die Volksbank mal nicht nur als Bank sehen weiterlesen

Die Bank und ihr SC-Freiburg

SC_Freiburg
Letzten Samstag beim SC: Jede Menge Emotionen, die sich dann am Montag in der Bank fortgesetzt haben

Anpfiff: Montagmorgen 8:30 Uhr
Die Kunden stürmen die Schalterhalle und die erste Frage: Herrscht schlechte Stimmung? Hä, warum? Na, weil am Samstag der SC-Freiburg 2:3 gegen Mainz verloren hat. Nach den diversen Ein- und Auszahlungen wird diskutiert, wie es nun weiter gehen soll damit der SC nicht absteigt. So richtig weiß es niemand!

Die Bank und ihr SC-Freiburg weiterlesen

Eishockey und Bank – Ein Interview mit EHC-Profi Dennis Meyer

Denis Meyer im Trikot des EHC
Dennis Meyer im Trikot des EHC

Bei uns in der Volksbank Freiburg arbeiten Personen, die aus den unterschiedlichsten Berufssparten kommen, also bei weitem nicht nur Banker. Einer von ihnen ist der gebürtige Berliner Dennis Meyer. Den Eishockey-Profi zog es vor sechs Jahren nach Freiburg. Wie es dazu kam und wie es ist, als Eishockey-Profi in einer Bank zu arbeiten, lest ihr im folgenden Interview. Eishockey und Bank – Ein Interview mit EHC-Profi Dennis Meyer weiterlesen

Filiabesichtigung mit dem Kindergarten

KindergartenVor einiger Zeit erlebten wir in unserer Filiale einen etwas anderen Arbeitstag als sonst: Wir erhielten Besuch von zwei Kindergärten aus den Nachbargemeinden. Die  sogenannten „Schulanfänger“, also die Kinder, die in diesem Jahr in die Schule kommen werden, durften zusammen mit ihren Erzieherinnen die Filiale besichtigen.

Diese Aktionen führt die Volksbank Freiburg durch, um den Schulanfängern die Angst vor der Bank zu nehmen, sie hinter die Kulissen blicken zu lassen und ihnen den Umgang mit dem zukünftigen Taschengeld zu erklären. Filiabesichtigung mit dem Kindergarten weiterlesen

Die helfenden Hände im Hintergrund – Unsere Abteilungen auf der Haid

Haid_Telefon
Zu den fleißigen Helferlein hintre den Kulissen gehört unter anderem das Telefon-Team

Abteilungen auf der Haid? Ja genau, Ihr habt richtig gelesen – die Volksbank Freiburg hat einige Abteilungen ausgelagert und zwar in das Gewerbegebiet Haid. Hier hat unsere Bank Kontenservice und Depot-Service, die Zahlungssysteme und ihr Telefon-Team untergebracht. Hier haben die Kollegen selten oder nur wenig Kundenkontakt. Den meisten Kunden ist es wahrscheinlich gar nicht bewusst, dass es sie überhaupt gibt, aber es sind gerade diese fleißigen Helferlein hinter den Kulissen, auf die die Mitarbeiter am Schalter in manchen Situationen besonders angewiesen sind. Die helfenden Hände im Hintergrund – Unsere Abteilungen auf der Haid weiterlesen

Was Genossenschaften mit Genuss zu tun haben

Gründeten die ersten Genossenschaften: Friedrich Wilhelm Raiffeisen ...
Gründeten die ersten Genossenschaften: Friedrich Wilhelm Raiffeisen … (Bild: BVR)

Bevor ich mich bei der Volksbank beworben hatte, wusste ich eigentlich nichts über Genossenschaften. Ich habe diese Bank auch nicht bewusst ausgesucht, weil es eine Genossenschaftsbank ist. Als ich dann aber zum Bewerbungsgespräch eingeladen wurde, dachte ich, es könnte ganz gut sein, etwas mehr darüber zu wissen. Und so habe ich mich auf der Volksbankseite und allgemein im Internet über Genosschenschaften informiert. Und das habe ich dabei herausgefunden: Was Genossenschaften mit Genuss zu tun haben weiterlesen

Mit der Volksbank beim Filmfest Freiburg

Open-Air-Vorstellung beim Filmfest Freiburg
Open-Air-Vorstellung beim Filmfest Freiburg

Jedes Jahr lädt die Volksbank Freiburg ihre Kunden zu einer Sondervorführung – einen Tag vor Start des Freiburger Filmfests – ein. Das besondere daran ist, dass der Film vor dem eigentlichen Kino-Start gezeigt wird. Dieses Jahr wurde die französische Komödie ,,Monsieur Claude und seine Töchter“ im Mensagarten unter freiem Himmel vorgeführt.

 

Mit der Volksbank beim Filmfest Freiburg weiterlesen

Einfach mal durchatmen!

Gesundheit am Arbeitsplatz

Gesundheit2
In jedem Fall eine wacklige Angelegenenheit: der Gleichgewichtsstabilisator

Im Rahmen des zweitägigen Projekts „Work-Life-Balance“, bekamen kürzlich Mitarbeiter der Volksbank Freiburg wertvolle Tipps, wie sie einen gesunden Lebensstil auch im Arbeitsalltag integrieren können.

In meiner Funktion als rasende Reporterin des Azubi-Blogs durfte ich an diesem Projekt teilnehmen. Bewaffnet mit einer Kamera, meinem Notizblock und einer großen Portion Vorfreude, machte ich mich auf den Weg zum Gesundheitsresort in Freiburg. Das Gesundheitsresort der Mooswaldklinik ist eine Einrichtung, die sehr viel Wert auf guten Service legt. Direkt daneben ist das Dorint Hotel mit einer guten Küche – also ein perfekter Ort für unser Projekt.
Einfach mal durchatmen! weiterlesen

Vom Azubi in die Vorstandsetage

Interview_Vorstand
Vorstandssprecher Uwe Barth im Gespräch mit Azubi Kathrina Luhr

Bisher habe ich unsere Vorstandsmitglieder nur aus der Ferne betrachtet. So habe ich mich sehr gefreut, dass ich die Möglichkeit bekommen habe für unseren Blog ein Interview mit dem Vorstandssprecher der Volksbank Freiburg, Uwe Barth, zu führen. Aber ich muss zugeben: Ich hatte schon ein mulmiges Gefühl, als ich extra überpünktlich vor seinem Büro wartete. Bis dahin wusste ich über den gebürtigen Freiburger nur, dass er Vorstand ist und aus den eigenen Reihen der Volksbank Freiburg kommt. Hier leitete er mehrere Jahre das Firmenkundengeschäft unserer Bank. Lest aber selbst, wie man es schafft vom Azubi in die Vorstandsetage aufzusteigen. Hier das spannende Interview:

Vom Azubi in die Vorstandsetage weiterlesen

Nur die Gemeinschaft zählt

Die Volksbank Freiburg ist eine "eingetragene Genossenschaft"

GenossenschaftEuch ist bestimmt schon aufgefallen, dass unser Logo neben dem Namen „Volksbank Freiburg“ auch noch den Zusatz „eG“ trägt. Dieser Zusatz steht für „eingetragene Genossenschaft“, was uns von anderen Banken, wie beispielsweise der Deutschen Bank oder den Sparkassen unterscheidet.

Bei unserer Bank kann man Mitglied werden, indem man sogenannte Geschäftsanteile erwirbt. Man wird ein Teil einer Gemeinschaft. Eine Gemeinschaft zu sein ist wichtig, wie man zum Beispiel auf dem Fußballplatz oder in einer Familie sieht. Nur die Gemeinschaft zählt weiterlesen

Die Volksbank Freiburg geht mit der Zeit

Neue-Internetseite_web-300x199Seit Anfang 2013 hat die Volksbank Freiburg einen neuen Internetauftritt. Die neue Homepage ist kreativer und moderner. Damit passt sie ab sich auch der Zeit an. Diesen Anlass habe ich dazu genutzt, ein Interview mit unserem Internet-Verantwortlichen, Andreas Vollherbst, zu führen, um mit ihm einige Themen zu besprechen. Die Volksbank Freiburg geht mit der Zeit weiterlesen

Jung trifft Alt

Jung trifft Alt
Mein „zweites Standbein”

Die Volksbank Freiburg sagt: „Danke“, und das auf besondere Art und Weise. So gibt es  jedes Jahr für alle unsere Pensionäre ein Essen in unserem Personalrestaurant und wir Auszubildenden dürfen mithelfen, um diesen Abend so schön wie möglich für unsere ehemaligen Kollegen zu gestalten.

Wie immer wurde viel geboten, ob Essen, Trinken oder interessante Gespräche über früher und heute. Das Essen bestand aus vier Gängen, zubereitet von unserem Personalrestaurant-Team und von vier Auszubildenden serviert. Wer waren diese vier Auszubildenden? Es waren Alina Grossmann, Nicole Zähringer, Katharina Göggel und ich als einziger Mann. Schon mal vorab: Das Essen war sehr lecker und der ganze Abend machte sehr viel Spaß. Jung trifft Alt weiterlesen