Alle Beiträge von Marvin Deimel

Bankenbranche im Wandel – was bedeutet das für die Ausbildung?

Interview mit der Ausbildungsbeauftragten Sabine Leuthner

Studium oder Ausbildung – das ist für viele Schulabgänger die große Frage

In der Bankenbranche ist gerade einiges im Umbruch – uns ist beispielsweise aufgefallen, dass es weniger Auszubildende gibt als noch vor wenigen Jahren. Was hat das für Gründe und ändert sich dadurch die Ausbildung? Wir wollten das genauer hinterfragen und haben deshalb unsere Ausbildungsbeauftrage Sabine Leuthner um ein Interview gebeten.

Bankenbranche im Wandel – was bedeutet das für die Ausbildung? weiterlesen

Entspannung und Action – das Badeparadies Schwarzwald

Die Rutschen im Badeparadies sind klasse!

Vor kurzer Zeit bin ich auf der Suche nach einer spaßigen Freizeitaktivität auf das Badeparadies Schwarzwald gestoßen. Trotz des hohen Eintritts lohnt sich der Badespaß. Denn hier kann man sich von über 20 Hightech-Rutschen begeistern lassen. Von allen Rutschen ist mein persönlicher Favorit die Edelstahl-Halfpipe. Sie ist die größte dieser Art der Welt und macht eine Menge Spaß. Entspannung und Action – das Badeparadies Schwarzwald weiterlesen

Schülerpraktikum – Ein erster Schritt in Richtung Berufseinstieg

Praktikanten haben jede Menge Fragen – wir Azubis helfen weiter

Die Volksbank Freiburg bietet jungen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein einwöchiges Schülerpraktikum zu absolvieren. Die Praktikantinnen und Praktikanten werden während dieser Woche von uns Auszubildenden betreut und begleitet. Schülerpraktikum – Ein erster Schritt in Richtung Berufseinstieg weiterlesen

Berufsschule backstage

Ein Interview mit unserem Berufsgruppenbeauftragten Oliver Kleiser

Oliver Kleiser vom Walter-Eucken-Gymnasium (rechts) gab ausführlich Auskunft zu unseren Fragen

Einen Blick hinter die Kulissen der Berufsschule zu werfen – das war die Idee von Florian Lickert und mir. Dafür haben wir den Berufsgruppenbeauftragten „Bank“ des Walter-Eucken-Gymnasiums, Oliver Kleiser interviewt. Oliver Kleiser hat sich unseren kritischen Fragen gestellt und uns Antworten zu schulischen, aber auch allgemeinen wirtschaftlichen Themen gegeben. Berufsschule backstage weiterlesen

Expertenwissen anschaulich rübergebracht

Im innerbtrieblichen Unterricht können wir das Erlernte gleich anwenden und ausprobieren

Die Ausbildung bei der Volksbank Freiburg ist sehr facettenreich. Unterteilt ist sie klassisch:  in Theorie an der Berufsschule und in Praxis in den Filialen und Abteilungen. Doch die Volksbank bietet uns noch eine weitere Möglichkeit unsere Kenntnisse in verschieden Fachbereichen erweitern zu können, nämlich mit dem innerbetrieblichen Unterricht – kurz IBU. Expertenwissen anschaulich rübergebracht weiterlesen

Kaufhaus oder Fachgeschäft – die Qual der Wahl beim Kauf von Businesskleidung

Gerade am Anfang der Ausbildung ist man beim Kauf von Business-Kleidung leicht überfordert …

Wenn man eine Ausbildung bei einer Bank macht, ist das Tragen von Anzug und Krawatte selbstverständlich Pflicht. Das heißt, man muss vor Ausbildungsbeginn einkaufen gehen. Mir ist es relativ schwergefallen, die richtigen Bekleidungsläden zu finden. Beim Einkaufen bin ich ein recht bequemer Mensch und besorge deshalb gerne alle Dinge, die ich brauche, in einem Geschäft. Und so suchte ich also nach den passenden Geschäften in Freiburg. Kaufhaus oder Fachgeschäft – die Qual der Wahl beim Kauf von Businesskleidung weiterlesen

BUX- Eine spielerische Annäherung an den Wertpapierhandel

Mit der App hat man viele Möglichkeiten, sich dem komplexen Thema Wertpapierhandel zu nähern

Mit der App Bux hat man die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise die Grundlagen des Aktienhandels kennenzulernen. Im Gegensatz zum echten Handel mit Aktien unterscheidet sich die App insofern, dass man keine Aktien kauft und auf einen Kursgewinn hofft, sondern auf steigende- und fallende Kurse setzten kann.
BUX- Eine spielerische Annäherung an den Wertpapierhandel weiterlesen